Sonntag, 25. März 2007

Ninas Unfall

Das war Ninas Corsa . Am Freitag abend hatte sie sich in Aschaffenburg verfahren und dabei eine Ampel übersehen. Jetzt ist der Corsa hin , aber zum Glück hat sie und die andere Unfallbeteiligte alles ohne Verletzungen überstanden. Das ist für mich jetzt die Hauptsache. Heute tun ihr zwar alle Knochen weh, aber wenn man bedenkt was hätte passieren können. Ein Polizist sagte an der Unfallstelle , hier muß man immer den Rettungswagen holen. Also hatte sie Glück im Unglück.

1 Kommentar:

hubertk hat gesagt…

Wheeew ... Da sind wir aber froh, daß es der Nina gut geht! Claudia, Faye, Maunzy und ich wünschen alles gute!