Dienstag, 25. Dezember 2007

Wichteln



Zu Weihnachten wichteln wir immer, so hat bei unserer Familie der Geschenkewahnsinn keine Chance. Jeder zieht 2 Lose, für die eine Person muss man was kaufen und für die andere basteln. Ich habe Johanna und Paula als Bastellos gezogen und habe ihnen ein Magic Pillow genäht. Sie haben sich beide sehr gefreut und Paula hat am Heiligenabend schon in dieser Decke geschlafen. Ich finde es sehr schön weil man sich mit dem Basteln auch Gedanken für den zu beschenkenden machen muss. Nina hat ihren Bruder Kai gezogen und hatte doch ziemliche Probleme , da sie meinte Kai lasse sich schwer beschenken. Ausserden wollte sie ihrer Freundin auch so ein Magic Pillow schenken und hat auch eins genäht. Kurz vor Weihnachten habe ich gemerkt das sie im Nähzimmer arbeitet, als ich nachfragen wollte hat sie mir gezeigt das sie auch für ihren Bruder eine Decke näht. Ich fand es ganz toll von ihr, die pinkfarbene Decke ist für ihre Freundin und die türkise für Kai. Hat sie doch toll gemacht.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee, und die Quillows sind klasse :-)
Liebe Grüße
Angelika von da, wo der Norden aufhört

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Angela,
Euer Weihnachtsfest war sicherlich genauso festlich wie der Baum.
Ich wünsche Dir noch einen besinnlichen zweiten Feiertag.
Die Decken sind alle wunderschön, da sieht man die Liebe die in ihnen steckt.
Viele liebe Grüße
Anke