Freitag, 25. September 2009

Die ersten Pilze


Bei dem schönen Herbstwetter, das im Moment herrscht ,haben wir heute einen Waldausflug unternommen.Nina, Lars ,Johanna und Paula und natürlich ich wollten trotz Trockenheit ,Pilze suchen. Viele Fliegenpilze konnten wir finden und die sehen doch immer sehr schön aus. Aber auch verstecken konnte man sich ganz toll, aber mit der Kamera konnte ich Paula entdecken. Johanna konnte auch einige Pilze finden und zum Schluss hatten wir Steinpilze und einige wenige Maronen im Korb, es waren nicht allzu viele, aber für 3 Erwachsene und 2 Kinder hat es gereicht und vor allem hat es gut geschmeckt.

Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

MHHHHH- lecker diese Pilzmahlzeit. Schön, daß Du so viele Anhänger und Pilzfans hast...Meine mögen alle keine Pilze, aber ich gehe trotzdem auch gerne mal alleine zum Suchen und dann kommt jeder zum "Kosten"... Geschmäcker sind eben verschieden...

Anonym hat gesagt…

Bei uns riecht es sehr nach Pilzen im Wald. Aber wir waren auch noch nicht suchen. Vielleicht können wir ja im Herbst mal wieder zusammen Pilze finden gehen. Ich würde mich freuen. Auf unserem Kompost steht eine ganze Kompanie von Parasolpilzen.

Gruß aus dem herbstlich sonnigen Erlenbach.
Petra

Doris hat gesagt…

Liebe Angela,
hier bei uns haben die hütigen Gesellen sich nun doch entschlossen zu sprießen und ich bin fleißig auf der Jagd.........
Hast Du schon mal Steinpilzcarpaccio gemacht ?
Total lecker !!!!
LG
Doris