Samstag, 31. Januar 2009

Weitere Bilder von der Wanderung

Wir alle sind zusammen zu einem Gasthof im Kahlgrund gewandert. Auch Johanna und Paula sind feste mit gelaufen. Paula fand gleich eine schöne Katze, am liebsten hätte sie das Tier mitgenommen. Das Essen war sehr gut aber vorher musste Johanna noch üben die Servierte auf dem Kopf zu balancieren. An einem Tisch saß " Herr Stoiber"und dachte über die bayrischen Politker nach.Später durften die Kinder die Tiere füttern die in der Außenanlage der Gaststätte waren.

Das Lama hat uns gleich begrüßt und das kleine knuddelige Schaf hat die Karotten schneller gefressen als ich fotografieren konnte.

Die Zwerghühner fand ich ganz besonders schön
Der Hahn war ein kleiner Angeber.
Meerschweinchen rannten über die Wiese und versteckten sich vor uns,
und auf dem kleinenTeich schwammen ganz viele verschiedene Enten. Trotzdem finde ich den Stockentenmann mit seinem grünen Gefieder am Kopf die schönste Ente.Ich hoffe ihr habt nun genug schönes Wetter gesehen, heute war es auch bei uns nicht ganz so schön. Aber am Montag darf es ja auch nicht so schön sein, da haben wir ja Maria Lichmäss und da gibt es die Bauernregel:
" Wenns zur Lichtmäss stürmt und schneit , ist der Frühling nicht
mehr weit."

Also warten wir mal was da kommt. Jetzt scheint auf jedenfall die Sonne.

Kommentare:

c. hat gesagt…

Interessante Tierarten habt ihr da: Hühner, Schafe, Lamas, Stoiber …

angela hat gesagt…

Gel, find ich auch.