Freitag, 2. Mai 2008

1. Mai Rotweinwanderweg










Gestern am 1. Mai sind wir den Rotweinwanderweg von Großheubach nach Erlenbach gelaufen.Es war ein wunderschöner Wanderweg , etwa 15 km lang.Er führt durch die fränkischen Weinberge. Zwischendurch luden einige Buden zu einer kurzen Rast ein, was natürlich auch von uns genutzt wurde.



















Insgesamt waren wir 9 Personen auf der Wanderung. Leo sammelte Schnecken und kletterte auf Bäume und sprang über Stock und Stein. So wurde er auch müde und vor einer Kapelle bot sich ein Platz zum ausruhen an,den er und Pitti nutzten.









Diesen Käfer haben wir an der Weinbergmauer beobachtet, leider hat er uns nicht verraten wie er heisst.









Am Aussichtsturm in Klingenberg wurden wir von einer kurzen Schauer überrascht









Und am Ende der Wanderung wurde auf einer Wiese noch Hasenfutter gerupft.So haben unsere Zwergkaninchen auch etwas von unserer schönen Maitour gehabt.









Tom hat so lange zu Hause auf uns gewartet und wurde davon ganz müde. Es war eine herrliche Wanderung.

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Ja, das Wandern ist eine Wohltat für die Seele :)
Viele liebe Grüße
Anke

c. hat gesagt…

War echt gut. Und ich finde es sehr angebracht, dass Du nichts von den Kaffees, Schöppchen, Brötchen, Schorlen, Winzerstangen, Bierchen, Radlern, Erbsensüppchen, Würstchen, Pommes und Steaks erwähnst, bis wir endlich bei Kaffee und Kuchen gelandet sind. Wollen wir ja auch nicht so an die große Glocke hängen.

Anonym hat gesagt…

Da hast du aber wieder einen hübschen Blog-Eintrag gebastelt. Und schön war der Ausflug auch noch. Freu mich schon auf die nächste Wanderung. Hoffentlich nicht erst im Herbst.
Gruß Pitti

Simone hat gesagt…

Wir haben letztes Jahr auch eine Rotweinwanderung gemacht, aber an der Ahr mit anschließender Weinprobe. Sehr schöne Bilder und wenn ich den 2. Kommentar hier lese auch kullinarisch sehr abwechslungsreich.
Ich glaube dein Käfer ist ein Moschusbock: http://de.wikipedia.org/wiki/Moschusbock
Liebe Grüße
Simone

Helmut hat gesagt…

...aber wenig zu trinken gabs...!!!

angela hat gesagt…

Ja das Abschlusstück ab Klingenberg war ziemlich trocken.Aber zum Glück gabs bei Pitti etwas

angela hat gesagt…

Ja das Abschlusstück ab Klingenberg war ziemlich trocken.