Sonntag, 25. Mai 2008

Nachbars neues Enkelkind

Unsere Nachbarn sind wieder Großeltern geworden . Für die kleine Greta habe ich diese Decke genäht. Der Grundstock war eine fertige Fleecedecke mit einer Ballerina. Leider war die Decke etwas klein. Auf dem Stoffmarkt in Frankfurt habe ich die passenden Stoffe gefunden. Einen 15 cm breiten Rand habe ich angenäht ,auf der einen Seite kariert und die andere mit Blumen.Die Ballerina habe ich nachgearbeitet und auf die Rückseite habe ich aus verschiedenen Blumenstoffen die Buchstaben des Namens appliziert.Jetzt ist die Decke 1m x 1,30m. Ich finde die ideale Grösse für ein Baby.

Kommentare:

c. hat gesagt…

Wer ist denn da so fortpflanzungsfreudig? Plettners, Pfarrers, Hlavas oder Cartellieris?

angela hat gesagt…

Sag mal bist du um diese Zeit noch auf? Nein das ist für Hlavas,

Anonym hat gesagt…

Hübsche Decke hast du da genäht. Und den Namen Greta finde ich auch gut. Den kann man sich wenigstens merken.
Gruß Petra

Gabi hat gesagt…

Hallo Angela,
hast ja mal wieder was ganz tolles gezaubert - auch deshalb kann man Magic-Pillow sagen. Die Decke sieht klasse aus.
Liebe Grüße von Gabi