Donnerstag, 27. März 2008

Sticken macht auch Spass

Wie ich schon einmal geschrieben habe läuft auf Bea`s Blog ein Monatsprojekt mit Reedworkstickerei. Ich habe jetzt den Februar und März gestickt. Es macht wirklich Spass mal was Neues zu machen.
Als ich letzte Woche die Zeitung der Patchworkgilde bekam hat dort Bea auch ein Projekt laufen. Es werden Blöcke der 4 Jahreszeiten gestickt. Den Frühling habe ich jetzt auch fertig. Das Stickgarn habe ich vor 2 Jahren schon bei Tentakulum in Frankfurt gekauft. Es ist Handgefärbt.Leider glaube ich das mir das Garn nicht für alle 4 Jahreszeiten reicht und Tentakulum in Frankfurt gibt es nichtmehr. Schade jetzt muss ich mal sehen wie ich die anderen Blöckchen sticke. Vielleicht gibt es noch ähnliches Garn irgendwo zu kaufen.Oder ich muss mir weißes Stickgarn kaufen und versuchen selbst diese Farben hin zu bekommen.

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Super geworden, ich habe mein März Blöckchn gestern gestickt, die sind ja so schön -
liebe Grüße und alles Gute für den armen Operierten
Hanna

c. hat gesagt…

Weißt Du, an was mich diese Stickerei erinnert? Früher (ja ich weiß, ich bin schon sehr alt), als es bei meiner Mutter oder bei meiner Omma noch keine Spülbecken, sondern Spülsteine gab (die Älteren von uns erinnern sich dunkel), da befand sich stets in der Nähe der Spüle ein Brett mit Haken an der Wand, an denen die Abtrockenhandtücher hingen. Zum "Verstecken" derselben hing vor dem Hakenbrett eine weiße Schabracke, etwa so hoch wie die Handtücher. Und dieses Tuch war bestickt. Wenn ich mich recht erinnere, blau. Aber der Stil war genauso, wie auf Deinen Werken hier.

... was einem so alles einfällt :-o

Ach ja, auch schöne Grüße an den armen Operierten . . . nee wollte sagen: an den am Arm Operierten!

Anonym hat gesagt…

Schön ist Dein FrühlingsBlock

ich galbue das Garn habe ich bei www.stickparadies.de letzthin noch gesehen
LG Margit