Mittwoch, 30. Januar 2008

Prunksitzung

Am Freitag und Samstag haben wir von unseren Chor zwei Prunksitzungen gehabt . Es war wieder eine gute Stimmung . Allein unser Bühnenbild war ein Traum. Der Hintergrund wurde in China gemalt und alles andere wurde in Eigenarbeit von unseren ersten Vorsitzenden und Mitgliedern der Melodia und des Musikvereines hergestellt . Seit Juni waren wir am Werken und es hat sich wieder einmal gelohnt. Ich habe auch bei Sitzungen, welche im Fernsehen übertragen werden, nicht so ein schönes Bühnenbild gesehen.

Die Gardemädchen und das Männerballett kommen aus Großkrotzenburg und waren wie jedes Jahr spitze.










Brigitte und Stefan als Karl und Bienchen bei einen Theaterbesuch waren wieder eine Lachnummer.

Der Frauenchor präsentierte sich als Heilsarmee uns sang über das Ortsgeschehen in Kahl. Wir bekamen großenApplaus und im nächsten Jahr soll die Heilsarmee wieder auftreten.
Es waren zwei wunderschöne Sitzungen.

Kommentare:

Hubert hat gesagt…

Excellent! Ihr muesst so eine Show mal aufzeichnen und über YouTube verbreiten!

Wurzerl hat gesagt…

Na dann Helau, freut mich, wenn sich die viele Mühe des Einübens und Vorbereitens gelohnt hat. Waren das jetzt nur diese zwei Sitzungen, oder gebt Ihr auch ein Gastspiel auswärts?
In Ober-Bayern kennen wir diese Sitzungen ja so nicht, bei uns sind das Faschingsbälle mit schönen Masken, toller Musik und viel Tanz. Meist kommt irgendwann am Abend irgendein Prinzenpaar mit Garde. Aber sonst ist es einfach ein lustiger, bunter Tanzabend.
LG Wurzerl

c. hat gesagt…

Tufftaaaa, tufftaaaaa, tufftaaaaaaaa!

angela hat gesagt…

Hallo Wurzerl!Nein das sind nur diese 2 Sitzungen. Früher gab es bei uns auch die Faschingsbälle, aber das gibt es hier fast nicht mehr. Kahl liegt zwar auch in Bayern aber es ist die nördlichste Kommune. Wir müssen aber diese Veranstaltung haben sonst ist es sehr schwer einen Chor zu unterhalten. Es gibt nur noch wenig die in einen Chor eintreten und passive Mitglieder kommen eigentlich überhaupt nicht mehr dazu.

c. hat gesagt…

Tufftaaaa, tufftaaaaa, tufftaaaaaaaa!

ich hat gesagt…

Hab' übrigens sofort gesehen, dass das chinesische Malerei ist. Diese Pinselführung! Dieses weiträumige Denken im Fond! Dieser zentralperspektivische Gesamteindruck! Und vor allem: diese roten Pappnasen im Vordergrund!

c. hat gesagt…

Tufftaaaa, tufftaaaaa, tufftaaaaaaaa!

Wurzerl hat gesagt…

Danke für Deine Antwort, habe sie erst heute entdeckt, nachdem ich mir oben die hübsche Stickerei und die beiden schönen Karten angesehen habe. Das ist schade, wenn solche Angebote nicht mehr angenommen werden. Bei uns habe ich eher den Eindruck, daß Chöre wieder boomen, nicht so auf der "Fischer"-Basis, sondern solche, die sich auf Gospel, Jazz usw. spezialisieren. Hauptsache, Ihr könnt ihn erhalten, um Eurem schönen Hobby weiter frönen zu können.
Lieber Gruß vom Wurzerl

c. hat gesagt…

Tufftaaaa, tufftaaaaa, tufftaaaaaaaaa!