Samstag, 27. Oktober 2007

Ulrich und Ulrike

Ulrich und Ulrike sind ein Puppenpärchen das noch von Nina ist. Nina ist schon lange herausgewachsen und Johanna und Paula spielen jetzt mit ihnen. Ulrike hat Probleme mit den Haaren, man kann sie fast nichtmehr kämmen und Kleidung gab es auch nicht mehr genug. Paula meinte sie müssten mal was neues bekommen. Also was macht die Oma dann, sie strickt was neues und jetzt sind die beiden für den Winter gerüstet.


Kommentare:

Petra hat gesagt…

Schön hast du die Puppenkinder bestrickt. Aber für ein paar Socken sollte es doch noch reichen. Sonst muß die Großtante einspringen und sich ans StricKen machen.
Meine Fingerhandschuhe ohne Finger sind prima geworden.

angela hat gesagt…

Ja für den Winter ist es vielleicht doch etwas kalt , aber ich muss erst ein paar andere Socken stricken. Ich denke auch das vielleicht noch eine Jacke ganz gut wäre und für Ulrike vielleicht noch mal eine Hose und Pullover. Aber die Oma hat ja noch genug Wolle.

c. hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
c. hat gesagt…

Ja, die Fingerhandschuhe ohne Finger sind gut geworden. Vielleicht solltet Ihr das jetzt fortsetzen und 'mal Socken ohne Füße, Jacke ohne Rücken, Hose ohne Beine und (speziell für mich) Pullover ohne Bauch stricken?

c. hat gesagt…

Warum das jetzt zweimal da reingeschlüpft ist, ist mir nicht erfindlich. Wahrscheinlich hat das Programm gemerkt, wie wichtig meine Einträge sind!

angela hat gesagt…

Am Besten gefällt mir der Pullover ohne Bauch

Anonym hat gesagt…

Ich suche zwar keinen Pullover aber eine Kravatte ohne diesen verdammten Bogen