Dienstag, 4. September 2007

Mit Paula in Seligenstadt











Mit Paula bin ich heute über den Main nach Seligenstadt gefahren. Drüben wurden wir als erstes von einem Regenschauer überrascht. Also ab ins Kaffee. Paula hat ein Überraschungseis gegessen und ich einen Kaffee getrunken. Übrigens Claus, der Eiskaiser hat zu. Dann schien wieder die Sonne. Am roten Brunnen musste sich Paula die Hände waschen, zum Glück ist sie nicht reingefallen.















Diese Vögel sind neu im Klostergarten, ich weiss nicht wie sie heißen . Ich denke es sind kleine Strauße.

Kommentare:

c. hat gesagt…

Das sind wohl Nandus, südamerikanische Straußenvögel, oder?

angela hat gesagt…

Meinst du ? Die waren nicht groß, vielleicht 70 cm

Petra hat gesagt…

Vielleicht waren es ja Jungtiere und die wachsen noch. Auf jeden Fall habt ihr einen schönen Ausflug gemacht. Und das der Eiskaiser zu hat finde ich echt traurig. Da fehlt doch was in Seligenstadt.