Montag, 13. Februar 2012

 
Am Samstag war ich bei einen Perlenkurs im Glasstudio Otterbein in Langen.

 
Immer wollte ich schon mal auf Messen mir Perlen drehen, aber meist waren die Plätze besetzt , oder ich hatte nur noch wenig Zeit.

Diesen Kurs hab ich mit meiner Schwiegertochter zu Weihnachten geschenkt bekommen.. 

Also nix wie hin.Zuerst durften wir die wunderschönen Glasperlen bestaunen, aber noch mehr haben mich die Farben der Glasstäbe fasziniert.

Jeder durfte dann seine Farben aussuchen und mit denen wurde die erste Perle gearbeitet.
Man musste sich schon sehr konzentrieren um die Perle rund zu bekommen.

 Wir übten auch Tupfen und


Luftblasen.

Das ist meine Ausbeute von diesem Nachmittag.


Leider sind bei mir 6 Perlen geplatzt , warum weiss ich bis jetzt nicht. Es waren meine schönsten Perlen . Ich werde aber versuchen sie mit Sekundenkleber zusammen zu kleben , nur zum Anschauen natürlich. Mir hat der Kurs sehr viel Spass gemacht und würde ihn mit mehr Zeit gerne nochmal wiederholen.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Das ist ja toll mit den Perlen, habe eben Deinen Blog entdeckt. Schade nur, daß sie geplatzt sind.

Nana (geboren in OF)

Ela hat gesagt…

liebe angela,
bestimmt bleibt es nicht bei einen ersten versuch und dann platzen die perlen auch nicht mehr.
sie sind wunderschön und sicher zauberst du was tolles mit denen. bin schon gespannt.
deine "eiszeit-fotos" sind ja der hammer. hier ist wenig los in diesem winter. sehr ungewöhnlich.
herzliche grüße
ela

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Das habe ich auch schon probiert und es hat wirklich Spass gemacht :-) Schade, dass nicht alle Perlen überlebt habe. Hast Du sie zu früh aus dem Sand genommen oder die Stäbe zu wenig eingepinselt ?

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

-wow selbstgemachte Perlen, ich kann mir vorstellen, dass das spannend war. Schade dass ausgerechnet die schönsten geplatzt sind, aber dann muss du eben nochmal Welche machen.
Interessantes Posting!
Liebe Grüße
Bente

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Angela,
die Perlen sehen wirklich total schön aus! Schade, dass einige zerplatzt sind - vielleicht kannst Du sie in ein besonderes Projekt einnähen. Es gibt doch so besondere Stiche dafür.
Viele liebe Grüße
Anke