Samstag, 23. Oktober 2010

Neue Menschen für Katerchen





Seit gestern hat Katerchen neue Menschen. Es ist besser so, da er mit seiner Jugendlichkeit unsere beiden Kater durch das Haus gejagt hat. Er wollte natürlich spielen, doch unsere Beiden kamen damit nicht so ganz klar. Er hat hier 5 Wochen gelebt und ist von 380 Gramm zu einen halbstarken Kater von 1300 Gramm gewachsen. Am liebsten hatte er es , wenn er mein Strickzeug erwischte. Man konnte es gut um Tisch und Stuhlbeine wickeln und er hat auch vor teurer Wolle nicht nicht halt gemacht, im Gegenteil, sie hat ihm am Besten gefallen.Ich habe ihm bewust keinen Namen gegeben, sonst hätte ich mich zu sehr an ihn gewöhnt. Jetzt hat er 2 junge Menschen als Bezugspersonen und heißt Johni. Ich denke er wird es gut haben.

Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

ach- wie hat der sich süß gemacht!!! das war bestimmt nicht leicht, dieses katerchen herzugeben??
aber schön, wenn er nun ein liebes zuhause gefunden hat...
du warst ihm sicher eine liebevolle "ersatz-katzenmutter"...
liebe grüße und danke für diese bezaubernden bilder !!!
lg von angela

Steffi hat gesagt…

Hallo Angela,
ich stelle mir das nicht so einfach vor, das Tierchen wieder ziehen zu lassen. Ist schon toll das ihr das so gemacht habt und ihm eine schöne neue Heimat ausgesucht habt.
LG
Steffi

mainbogenpitti hat gesagt…

Das ist ja prima, dass du doch noch eine neue Familie für Katerchen Johni gefunden hast. er ist ja ein putziges Kerlchen und wird bestimmt seiner neuen Familie viel Unterhaltung bieten.
Schönen Sonntag!!