Montag, 10. August 2009

Geburtstagsstöffchen

Auf der Liste " Geburtstagsstöffchen " darf man seine Stoffwünsche äußern. Zum Geburtstag bekommt man von den Listenmitgliedern ein Stöffchen geschickt. Dazu gibt es noch Kleinigkeiten wie Knöpfe, Pailletten, Nadeln u.s.w.als Beigaben. Für mich ist es immer schön , zum Frühstückskaffee am Geburtstag ,die weichen Briefe zu Öffnen . In diesem Jahr habe ich mir japanische Stöffchen gewünscht. Hier könnt ihr die ganze Palette sehen die ich bekommen habe. Mal sehen was sich daraus machen lässt.

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Angela,

ich gratuliere (nachträglich) recht herzlich zum Geburtstag.
Genug Stoff unter der Nadel hast Du - Gesundheit und persönliches Wohlergehen wünsche ich Dir und Deinen Lieben,
alles, Gute
viele liebe Grüße
Anke

Anonym hat gesagt…

Unter Stöffchen verstehen wir hier eigentlich einen guten Apfelwein. Aber der liese sich nicht so gut verschicken und weich ist er nur im "Abgang", wenn überhaupt. Und "japanisch" kenn ich ihn auch nicht. Trotzdem viel Spaß an deinen Stöffchen.

Gruß Pitti

c. hat gesagt…

Ja wirklich, ich habe mich auch schon gefragt, wie Geli wohl den Ebblwoi zusammenstrickt und vernäht. Ob das was mit dem "Unter-die-Maschine-sinken" zu tun hat? (Siehe Kommentar vom 30.7.)
Und Stöffche aus Japan? Im Ernst, schmeckt denn der noch?

Anne-Mette hat gesagt…

Liebe Angela.
Ich gratuliere dir nachträglich zum Geburtstag. Oooh, sind die japanische Stoffe schön. Viel Spass damit.
Liebe Grüsse aus dem Norden,
Anne-Mette