Sonntag, 1. Juli 2007

Strassenfest











In der Albert Schweitzer Straße fand gestern Abend das alljährliche Straßenfest statt. 53 Personen davon 9 Kinder waren zugegen. Das Wetter hat pünktlich zum Fest auf schön umgestellt und so konnte man unter dem Großen Ahorn lange sitzen. Es wurde gegrillt und ein großes Salatbüfett stand allen zu Verfügung. Später wurde noch ein Lagerfeuer angezündet und die Kinder liefen mit riesigengroßen Wunderkerzen herum.Ein gemütlicher Abend
den man genießen konnte .Mit diesen Abend wurde viel für ein gutes Miteinander getan.





Kommentare:

der-silberfisch hat gesagt…

Schön wars. Sehr nette Menschen kennen gelernt und viel Spaß gehabt.Beim Nächsten mal müssen wir auch nicht mehr mit dem Auto nach Hause fahren.

c. hat gesagt…

Man sieht, Krotzeborsch rückt zusammen. Das macht nur die Angst vor Eon ;-)

angela hat gesagt…

Kann schon sein, aber ich abe die Angst nicht. Bei mir ist eher die Angst das die Waschmaschine wegen Strommangel nicht mehr läuft

Ankes Garten hat gesagt…

Gut, dass das Wetter erbarmen mit Euch hatte, die Bilder sehen sehr gesellig aus.

Sabine K. hat gesagt…

Das sieht ja nett aus bei Euch. Eine Tradition, die Ihr beibehalten solltet.