Sonntag, 14. August 2011

Lasagne

Ich hab mich daran gewagt. Nachdem ich probiert habe ob es mit dem Rollschneider wieder klappt habe ich gleich meine Batikstoffe zusammengesucht und Streifen für einen Lasagnequilt geschnitten. Also mit den 35 Minuten Nähzeit hat es nicht geklappt. Ich glaube für den ersten Streifen zusammen zu Nähen sind die 35 Minuten realistisch. Aber ich finde die Art ganz toll, und man hat nach einer relativ kurzen Zeit ein tolles Ergebnis

Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Davon habe ich noch nie gehört, ich dachte erst, Du willst uns ein neues Rezept vorstellen...:-))
Sieht ja faszinierend aus und die Nähgeschwindigkeit ist ja enorm!!!
Muß ich mich ja wohl mal schlau machen- man lernt eben nie aus!!!
LG von Angela

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

-sieht super aus!!! Was besseres als ein Quilt zu nähen, kann man bei dem schrecklichem Wetter nicht machen.
Liebe Grüße
Bente

Christine hat gesagt…

Liebe Angela, so was hab ich auch noch nicht gehört, aber dank deiner tollen Nähkunst weiß ich nun was ein Lasagnequilt ist, schaut supertoll aus, besonders mit den Batikstoffen.
Eine schöne neue Woche und liebe Grüße

Anne-Mette hat gesagt…

Sieht ganz klasse aus. Eine tolle Idee, wenn Frau schnell einen Quilt nähen möchtet und auch gleich fertig....