Samstag, 6. August 2011

Ein kleiner Hase

Vor vielen Jahren hat ihn mein Sohn zur Taufe bekommen. Lange hat er mit anderen Plüschtieren ein trostloses dasein im Keller gefristet. Für die kleine Enkeltochter holte ich das Häschen wieder hervor. Nachdem es einige Runden in der Waschmaschine gedreht hat ,waren die Fußsohlen leider etwas löchrig geworden. Also musste er neue Fußsohlen bekommen. Heute Nachmittag habe ich die" OP "vorgenommen. Zuerst mussten die alten Fußsohlen restlos entfernt und neue hergestellt werden.
Danach hab ich noch etwas mit Füllmaterial nachgeholfen.Dann ging es dem Häschen wieder besser. Macht euch doch selbst mal ein Bild von ihm. Er schaut jetzt wieder ganz anders durch die Welt und hat seine Öhrchen wieder aufgestellt und er ist bereit für neue Abenteuer.

Kommentare:

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Eine schöne Idee, dem alten Hasen neues Leben einzuhauchen :-)

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Angela,
so einem armen Häschen zu helfen, das ist doch selbstveständlich.
Nun, da er die Sohlen wieder o.k. hat, kann er auch wieder laufen und sein Herzchen lacht.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
liebe Grüße Ingeburg

Christine hat gesagt…

Abenteuer mit dem Enkelchen wunderschön - du hast Hasi gerettet - eine liebe Omi - zauberhaft - alles Liebe von mir

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Ach ja, DU bist die Quiltreplica Angela *lach* Natürlich gratulier ich dir auch ganz herzlich und nachträglich zum Geburtstag gestern ☺
Man (ich) kommet ja leicht etwas durcheinander, aber jetzt ist der Großchen gefallen ;o) Gestern mussten wir zum Erstemal drinnen Geburtstagskaffee trinken, war sonst immer schönes Terassenwetter am 7. aug. -nächstes Jahr hoffentlich wieder. Ich finde das so super, dass du den Hasen geflickt hast, und dass er nun die nächste Generation glücklich macht.
Machts gut!!
Liebe Grüße
Bente