Montag, 11. Juli 2011

erster urlaubstag

am ersten Urlaubstag bin ich bei einer Wanderung an einem wunderschönen Wasserfall ausgerutscht und habe mir den arm gebrochen. am Mittwoch geht es dann ins Krankenhaus ,da wird der arm operiert. auch meine Kamera hat mit im Wasser gelegen und ist kaputt. also es kann jetzt nur noch besser werden. jetzt muss die Handarbeit warten.

Kommentare:

Michaela-Querbeet hat gesagt…

Hallo Angela, mensch das tut mir so leid da hast du ja richtig Pech gehabt und dann auch noch am 1. Urlaubstag. Am letzten hätte es wohl nicht weniger weh getan aber dann hättest du zumindest vorher einen schönen Urlaub gehabt. Ich knuddel dich mal, gute Besserung für dich, liebe Grüße Michaela

Anonym hat gesagt…

Du Arme, viele liebe Grüße und gute Besserung - nur den Kopf nicht hängen lassen, denn dadurch wird nichts besser. Sofi

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Oh, was für ein Pech aber auch!!! Da wünsche ich Dir für die OP alles Gute, die Kamera ist ersetzbar!!!, auch wenn es sehr ärgerlich ist.
Es kommen hoffentlich wieder bessere Tage für Dich!!
Das wünsche ich Dir von Herzen!!
LG von Angela

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Oh, liebe Angela,
was hast Du gemacht? Das tut mir aber leid für Dich. Gleich am ersten Tag aber auch. Ja, die Kamera kann man ersetzen, aber mit dem Arm, das mußte nicht sein.
Ich drücke Dich ganz feste und wünsche Dir gute Besserung.
Liebe Grüße Ingeburg

Anne-Mette hat gesagt…

Ach du Arme. Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass die OP gut verläuft und dass du bald wieder basteln kannst.
LG
Anne-Mette

steffi mö hat gesagt…

Liebe Angela,
dann wünsche ich dir von Herzen gute Besserung und einen guten Verlauf der OP...
herzlichst Steffi

Waltraud hat gesagt…

Hallo Geli,
gute Besserung. Das wird schon wieder.
Liebe Grüßlis
Waltraud

Bente hat gesagt…

Liebe Angela.
Oh nein, was für ein Pech, das tut mir echt leid für dich! Ich wünsche dir, dass dein Arm ganz schnell und ohne Komplikationen zusammenwächst.
Alles Gute!!!
Liebe Grüße
Bente

patchsprotte hat gesagt…

Liebe Angela
das darf nicht wahr sein, so ein Pech :-( Ich wünsche dir eine gute OP und schnelle Heilung.Falls du Abstinenzerscheinungen in Hinsicht aufs Nähen hast, empfehle ich dir mal alle deine Quilthefte durchzustöbern und eine "to do" Liste für "danach" zu machen.
gute Besserung wünscht dir Silke

angela hat gesagt…

danke für euer mitgefühl. ich werde mich bemühen und das beste daraus machen. eine freundin von mir hat mir schon einen ganzen stapel patchworkhefte gebracht und die werde ich mir mal vornehmen und anregungen holen. liebe grüsse angela

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Angela,

was für ein ausgesprochenes Pech. Ich drücke dir die Daumen für die OP und wünsche dir gute Besserung.

LG
Andrea

Christine hat gesagt…

Oh nein, was muß ich denn hier lesen, so ein Pech aber auch.
Ich wünsche dir gute Besserung. Ganz liebe Grüße von hier und von mir.

Gabi hat gesagt…

Hallo Angela,
jetzt müsstest du deine OP ja geschafft haben!? Wie geht es dir, du Liebe. Ich hoffe, dass alles gut verläuft und du bald wiedernähen kannst. Ich wollte dir ein paar Bilder von unserem letzten Treffen in unseren Blog stellen aber es geht auf einmal nichts mehr. Ich kann ihn mir nur noch anschauen. Wir sehen uns hoffentlich bald wieder.
deine Gabi