Freitag, 22. April 2011

Pusteblume




Eigentlich etwas früh, aber dennoch sehr schön ist eine Pusteblume. So zart und filigran um so wiederstandsfähig sind ihre Samen.Gestern hab ich mir die Zeit genommen um eine solche zu fotografieren. Ich finde die Aufnahmen ganz gelungen

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Angela,

ich mag Löwenzahn auch...bei uns beginnt er erst zu blühen...

Ich wünsche dir ein Frohes Osterfest...

✿◕ ‿ ◕✿
Liebe Grüße und einen schönen Tag, wünscht Dir,Klaudia

mainbogenpitti hat gesagt…

Also bei uns blüht noch keine Pustblume. Hier ist es noch echter gelber Löwenzahn und ich bin täglich auf der Suche nach frischen Blättchen, genauso wie unsere Einwohner mit Migrations-
hintergrund . Aber die verwenden ihn als Salat oder für gefüllt Teigtaschen und ich verköstige damit unsere lieben Hasen.

Ellen hat gesagt…

Hallo Angela,
wunderschön, Deine Pusteblumenbilder.
Mir gefällt auch das kräftige gelb der Blüten, bei mir darf der Löwenzahn im Rasen (ist sowieso eher eine Wiese) leben.
Schöne Ostertags, Ellen

c. hat gesagt…

Und wenn Du genug Pusteblumensamen gesammelt hast, machst Du dann daraus einen Pustekuchen? Kommt besonders gut am 14. Mai.

Wurzerl hat gesagt…

Hallo Angela,

das sind wirklich gelungene Aufnahmen. Was die Eiskristalle im Winter, sind im Frühsommer die Löwenzahnsternchen. Du stellst ganz zu Recht fest, dass sie sich dieses Jahr besonders beeilt haben. So nach dem Bauernregel-Motto, kommt der Osterhase spät, schon der Löwenzahn verweht.
LG Wurzerl