Freitag, 25. Februar 2011

neue Quiltchen






5 Neue Quiltchen hab ich in den letzten Tagen genäht. Die beiden blauen kann man auch gut für Zwillingskinder nehmen. Sie sind aus den gleiche Stoffen genäht die nur anders angeordnet wurden. Der rosa Quilt ist so richtig für eine kleine Prinzessin gemacht, wenn ich wüsste dass ich ein kleines Enkelmädchen bekäme, würde ich ihn dafür behalten. Da aber noch nicht feststeht was für Geschlecht meine zukünftigen Enkelkinder haben behalte ich erstmal diesen knallig bunten für mich.Das 5. Quiltchen ist ein aus Restdreiecken zusammen genähter Scrappy. Ich finde auch ihn ganz gelungen. Als Rückseite hab ich Biberbettlaken genommen welche ich bei Aldi gehortet habe. Jetzt müssen die Quiltchen noch einige Runden in der Waschmaschine drehen und dann sind sie fertig für die Auslieferung in ein Krankenhaus um dort kleine Frühchen zu wärmen.

Kommentare:

mainbogenpitti hat gesagt…

Sind die aber hübsch geworden. Da wird sich bestimmt eine Winzlings-Mama freuen. Weist Du in welches Krankenhaus die Deckchen kommen?

angela hat gesagt…

Hallo Pitti, die Quiltchen werden ins Klinikum Hanau gehen.

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Angela,
Deine Quiltchen sind alle super schön geworden. Trennen kann ich mich auch immer schlecht.
Für Deine zukünftigen Enkelchen kannst Du doch bestimmt neue nähen?
Ich sitze auch an einer Krabbeldecke, die ist aber etwas größer - ca. 120x150 cm. Wenn sie fertig ist, zeige ich sie.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Ingeburg

Christine hat gesagt…

Aaaach Angela, das ist ja allerliebst, 5 neue Quiltchen für Frühchen, du hast ein großes Herz, das finde ich ganz toll.
LG von mir

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Angela,
Frühchen gehen immer - sind so wichtig, geben Wärme und Hoffnung.
Deine sind wieder ganz entzückend.
Viele liebe Grüße
Anke