Mittwoch, 28. Oktober 2009

wilhelmsbad im Herbst

Mit Johanna und Paula war ich in der Herbstferien mal in Hanau Wilhelmsbad. Der wunderschöne Landschaftspark lockt immer wieder mal um dort ein Picknick zu machen.Brücken Wege und Wasseransichten verlocken zum Fotografieren.Die Bäume waren schon in den schönsten Herbstfarben gekleidet. An einem Baum konnte man ganz viele Feuerwanzen beobachten. Ob sie sich jetzt schon ein Winterversteck suchen?Nachdem wir das Puppenmuseum besucht hatten , haben wir noch den Einsiedler besucht. Es ist immer etwas gruselig , ganz besonders für Kinder ,an diese Stelle zu gehen. Über das Puppenmuseum werde ich einen neuen Blog schreiben.

Kommentare:

Ingeburgs Hobbywelt hat gesagt…

Hallo Angela,
bei diesem schönen Herbstwetter macht es den Kinder bestimmt Spass durch den Park zu strolchen.
Wunderschöne Bilder hast Du in Deinen blog gestellt.
Liebe Grüsse
Ingeburg

bleaublog hat gesagt…

ich habe mal über diesen park gelesen, das er komplett künstlich überflutet wurde, damit irgendso ein hirnloser adliger mit schiffen seeschlachten nachstellen konnte

mainbogenpitti hat gesagt…

Das wäre doch wieder mal ne Idee für eine Veranstaltung. An Stelle der jährlichen Märchenfestspiele eine Seeschlacht. Das sollte man dann machen wenn der Main Hochwasser hat.

bleaublog hat gesagt…

das wäre doof, dann wäre unsere wohnung nähmlich auch unterwasser.
ich habe auch keine ahnung wo ich das gelesen habe. also im inet habe ich nix gefunden. es kann aber auch sein, das ich es im schloss direkt gesehen habe.