Mittwoch, 3. Juni 2009

Findus ist verschwunden


Seit einer Woche bin ich traurig. Unser Findus ist plötzlich nicht mehr heimgekommen. Gut wenn man wüsste er ist Überfahren worden, da weiss man , es ist nicht zu ändern. Aber was kann noch so sein, Tierversuche, er kann veletzt sein und irgend jemand hat ihn einfach schön gefunden. Ich mag garnicht darrüber nachdenken.Vielleicht kommt er ja doch noch nach Hause. Aber irgendwie habe ich keine Hoffnung mehr.

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Oh, das ist eine ganz traurige Nachricht - kann ich gut nachvollziehen. Unser Benny ist so verschwunden und leider nie wieder gekommen.
Doch ich kann Dich trösten - und hoffen lassen.
Unser Karli war im Spätwinter zwei Wochen verschwunden - keine Spur - niemand hat ihn gesehen - dann kam er wieder - völlig fertig - aber es geht ihm wieder gut.
Ich denke an Dich und drücke Dir die Daumen
viele liebe Grüße
Anke

lille stofhus hat gesagt…

Wie schlimm für Euch Angela.
Meine Gedanken sind bei Euch und ich hoffe, dass Findus unversehrt wieder auftaucht.

Ganz liebe Grüße
Gela

allersuselei hat gesagt…

Wir kennen uns zwar nicht- aber ich finde es auch sehr schade das Euer Findus noch nicht wieder aufgetaucht ist. Mir ist das vor vielen Jahren passiert- schrecklich .Ich drücke unbekannter Weise ganz fest die Daumen, das er den Weg nach Hause findet.
Susanne

bleaublog hat gesagt…

er ist wieder da :)