Donnerstag, 19. Februar 2009

Nochmal Schmerlenbac h

Schmerlenbach hat eine ganz eigene Atmosphäre. Man fühlt sich dort aufgehoben und alles was ringherum passiert ist weg sobald man dort eintrifft.Genäht haben wir bis in die späte Nacht, als ich dann in mein Zimmer kam und das Fenster öffnete schneite es und die die Spessartlandschaft verwandelte sich in ein Winterland. Mit einer Bibel als Stativ habe ich versucht diesen Anblick einzufangen. Aber auch am Tag hat der nächtliche Schneefall seine Reize hinterlassen und und da habe natürlich mal meine Pentax geschnappt ,da diese Mengen von Schnee bei uns doch nicht so oft vorkommen .

Kommentare:

Veri hat gesagt…

schöne winterliche Bilder. Auch wenn ich die Schneeschipperei oder den Schneematsch leid bin, aber dieser dicke Schnee ist einfach zu schön und wenn er so blieb, dürfte er auch lang liegen bleiben :-)
Ihr habt wirklich viele schöne Dinge genäht in Schmerlenbach. Die Bilder sehen nach viel Spass aus und nach langen Nächten...
liebe Grüsse
Veri

Hubert hat gesagt…

Schoene Fotos!