Montag, 14. Mai 2012

Log Cabin

In der Quiltsterneliste war von weggeworfenen Stoffstückchen die Rede und was man aus ihnen alles machen könnte. Unter anderen Log Cabin nähen. Da ich schon seit über 20 Jahren Patchwork mache und auch so manches Restchen weggeworfen habe plagte mich beim letzten Aufräumen mein schlechtes Gewissen. Ich sortierte und schnitt die Reste. § Kisten mit verschiedenen Quadraten hab ich jetzt und mindestens 2 Kisten Streifen.Auf Silkes Blog sah ich dann die Log Cabin Blöckchen. Ich habe das Muster noch nie gerne genäht weil es bei mir immer schief wird. Aber irgendwie hat mich der Teufel geritten und ich dachte du bist so erfahren , also schaffst du es. Am Samstag fing ich an , hatte noch Reste von Jelly Rolls. Passende weiße Streifen schnitt ich und die Mitte aus blauen Stoff mit Farbverlauf. Nach jeder Runde bügelte und schnitt ich alles zurecht .Nach 3 Runden legte ich die Teile zusammen, was war , wieder waren unterschiedliche Größen entstanden. Ich glaube Log Cabin ist nicht für mich gemacht.
Deutlich kann man auf dem Bild sehen wie unterschiedlich die Größen sind. Obwohl dich die Streifen immer gleich geschnitten habe.

Kommentare:

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Angela
da kann ich Dich trösten. Ich mag LogCabin sehr, aber bei mir wird das auch nie sauber und exakt. Ich habe schon über Papier genäht, war auch nix.
Ich liebe das Muster dennoch.
Laß den Kopf nicht hängen und sortier die Blöcke der Größe nach, dann kommst Du hin. hahaha
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Ingeburg

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Angela,
ist ja wirklich eigenartig, warum die Blöcke so unterschiedlich werden.
Zum Glück gibt es viele Blöcke um Reste zu verwerten.
Viele liebe Grüße
Anke

Petras Kramkiste hat gesagt…

Hallo Angela,

tja beim LogCabin muss man schon sehr auf die Nahtzugabe achten, ist mir auch schon immer mal wieder passiert, seither nähe ich das auf Raster...

aber trotzdem sehen deine Blöcke toll aus.

Liebe Grüße Petra

patchsprotte hat gesagt…

Hallo Angela
nicht verzagen, deine Blöcke sehen doch toll aus.Ich habe schon sehr viel log cabin genäht und bei mir sind die einzelnen Blöcke auch manchmal minimal unterschiedlich, aber wenn sie zusammengenäht sind, sieht man es kaum noch.Ich denke, das gesamtbild ist dann entscheidend...niemand wird beim fertigen Quilt nachmessen *grins*
also weiter nähen, bitte !!!
liebe Grüße von Silke