Dienstag, 11. Oktober 2011

Herbst im Odenwald


Am Wochenende waren wir zum Familientreffen im Odenwald. Das Wetter war nicht ganz so wie wir uns das erhofft haben. Trotzdem haben wir 2 schöne Wanderungen gemacht, wobei eine doch stark verregnet war. Aber die Farben in dieser Jahreszeit sind nicht zu übertreffen , obwohl ich finde im letzten Jahr war es zu dieser Zeit schon bunter. Am Wege der ersten Wanderung waren einige Kunstwerke platziert.
Der nächste Morgen erwartete uns mit Nebel da konnte ich endlich mal so richtig schöne Nebelbilder schießen. Als dann die Sonne hervorkam forderten die Spinnweben an einem Klettergerüst zum fotografieren auf.

Kommentare:

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Angela,
das sind ja fantastische Bilder. Ja, der Herbst hat auch seine Reize, obwohl ich eher eine Sonnenliebhaberin bin.
Das Nebelbild und die Spinnnetze, sind Dir toll gelungen.
Liebe Grüße Ingeburg

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Angela,
das sind ja fantastische Bilder. Ja, der Herbst hat auch seine Reize, obwohl ich eher eine Sonnenliebhaberin bin.
Das Nebelbild und die Spinnnetze, sind Dir toll gelungen.
Liebe Grüße Ingeburg

angela hat gesagt…

Hallo Ingeburg, ich bin auch eher der Sommertyp. Sommer und Sonne liebe ich sehr und deshalb habe ich auch im Odenwald ziemlich gefroren. Aber es gibt ja warme Kleidung und wir waren nur eine Nacht weg und ich habe versucht ,das Beste daraus zu machen. Es ist ja auch schön wenn die ganze große Familie von 34 Personen mal wieder unter einen "Hut" kommen.

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Angela,
die Bilder sind Dir sehr gelungen.
Ich warte auch noch auf die ganz bunte Herbstfärbung - vielleicht hat die Wärme sie verzögt?
Viele liebe Grüße
Anke

Christine hat gesagt…

Schöne Bilder liebe Angela, die Spinnennetze super eingefangen, toll.
LG von mir

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

WahnsinnsBILDER!!!!, die Du da ge"schossen" hast, man kann die Stimmung so richtig spüren- schön, daß Ihr so tolle Wanderungen machen konntet!!!
LG von Angela