Samstag, 22. Oktober 2011

Jetzt noch die Hose

Nachdem jetzt 5 Tage unser Internet nicht ging, möchte ich jetzt noch die Hose zeigen, welche ich für Smilla gestrickt habe. Meinen Söhnen hab ich vor 40 Jahren diese Hosen gestrickt. Der Papa von Smilla wollte genau so eine Hose für sie haben.Ich hab sie aber jetzt mit einen Beinabschlussbündchen gestrickt. Ich denke mir Babys bleiben mit dem Bein doch leicht im Schlag hängen.

Kommentare:

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Wie süß :-)Die Schlaghose kann sie ja bekommen, wenn sie etwas älter ist.
Liebe Grüße
Angelika

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

super kulti!!!
Es gibt einige dinge in der Mode, die gerne wieder kommen dürfen, solche Hosen meiner Meinung nach gerne ☺
Liebe Grüße
Bente

Ankes Garten hat gesagt…

Ehrlich gesagt, ich habe keine guten Erinnerungen an die Strickhosen :)
Aber fürs Babys finde ich sie ideal, weich, warm und bequem.
Viele liebe Grüße
Anke

angela hat gesagt…

Die Anleitung für die Schlaghosen habe ich damals aus der Zeitschrift Brigitte. Meine Kinder haben sie geliebt, da hat nichts gedrückt und um auf die Toilette zu gehen konnte man sie schnell ausziehen. Nur schlimm war eine Fahrt nach Helgoland
wo kai Seekrank wurde. Na ja die Hose war nicht gut abzuwaschen, denn alles hat sich dann in den Maschen festgesetzt.

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Angela,
süß sieht die Hose aus.
Du strickst wunderschöne Sachen für Deine Enkelkinder. Sehr schön.
Liebe Grüße Ingeburg

mainbogenpitti hat gesagt…

Hose und Jacke für Smilla sind spitze, jetzt hast du bestimmt schon ein Strickkleidchen für Frida angefangen.