Sonntag, 27. Januar 2013

Nicht untätig gewesen



Für unsere Fastnachtssitzung am kommenden Wochenende habe ich 6 Fahnen genäht. Jede 3 Meter lang,in rot und blau, mit goldenen Löwen.
 
 Der Löwe ist allerdings nur mit Vliesofix aufgeklebt und ich hoffe er wird halten. Die größte Arbeit war ,den Löwen auf das Trägerpapier malen und nach dem Bügeln auszuschneiden.

Kommentare:

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Angela
da hattest Du aber eine Menge Arbeit. Zuerst die langweiligen Nähte runter nähen und dann die Löwen aufzeichnen, ausschneiden und richtig plazieren.
Aber wow, das ist super geworden.
Ich wünsche Dir viel Spaß auf der Sitzung.
Liebe Grüße Ingeburg

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Du verdienst meinen höchsten Respekt !!!!! und ich weiss, vovon ich rede, musste ja letztes Jahr zwei Fahnen restuarieren und weiss, wieviel Arbeit das Macht!!!
Der goldene Löwe macht was her!, ist er nur aufgebügelt oder hast Du ihn auch noch mit der Nähma befestigt?
Da jast Du ganz schön viel Stoff die letzten Tage vernäht!!!
Too ists geworden!!!
Liebe Grüsse von Angela

angela hat gesagt…

Nein Angela, ich habe den Löwen nicht mit der Nähma befestigt und das ist auch meine Angst, dass es der Löwe nicht duchhält. Aber es fehlte mir an der Zeit, denn sie Fahnen mussten am Samstag fertig sein.
Danke auch für das Lob .Ingeburg , ja es war viel Arbeit und hauptsächlich die langweiligen Nähte, aber am meisten ist mir das bügeln und ausschneiden der Löwen auf die Schultern gegangen. Jetzt hängen sie und ich hoffe der Löwe halt bis Samstag. liebe Grusse Angela