Dienstag, 15. Januar 2013

Ein Wichtelgeschenk

In unserer Familie wird zu Weihnachten gewichtelt, jeder hat 2 Geschenke zu machen. Für eine Person muss man was basteln und für eine 2. Person kauft man ein Geschenk . So macht man sich für 2 Familienangehörige wirklich Gedanken über die Person die man beschenkt und es gibt nicht nur "Gutscheine" als Geschenk. Als Bastelwichtel hatte ich meine Schwiegertochter. Für sie häkelte ich eine Mütze und Handstulpen.

Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Welch ein Glück für Deine Schwiegertochter, solch eine tolle Schwiegermutter zu haben:)
Schön, wieder von Dir zu hören bzw. zu lesen!!!
Liebe Grüße von Angela

Heike's quilts and socks hat gesagt…

Hallo Angela,
was für ein schönes Set. Da hat sich Deine Schwiegertochter sicher sehr gefreut.
Überhaupt ist die Idee mit den 2 Wichtelgeschenken klasse.
Liebe Grüße von
Heike

Rita hat gesagt…

Ich denke, deine Schwiegertochter hat sich sehr gefreut über dieses einmalig schöne Geschenk! Klasse Farben sind das!
Herzlichst Rita