Freitag, 14. Dezember 2012

Fridas neue Hose

Gestern Abend ist sie mir von der Nadel gehüpft. Von vorne sieht sie aus wie eine ganz normale Strickhose. Aber der Hosenpopo hat es in sich prangt. Doch dort ein riesiges Monstermaul und große Monsteraugen.

Kommentare:

Waltraud hat gesagt…

Sehr schön, gut gemacht, liebe Geli.
Ein schönes Adventswochenende wünscht dir
Waltraud

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Angela,
eine tolle Idee, das lustige Muster auf den Popo zu setzen.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit
und liebe Grüße Ingeburg

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

-die ist ja total witzig ☺
LG
Bente

renate g hat gesagt…

Liebe Angela,
heute habe ich Deinen Blog von A bis Z durch geguckt. Wunderschöne Sachen habe ich gefunden, sogar ein Bild von meinen Quilt. Aber leider keine Kinderdecke mit der Raupe Immersatt, wie Ilsemarie meinte. Zwei Pillow habe ich gefunden, aber es soll eine Decke sein und ich stehe etwas auf dem Schluch. Aber es war schön, Zeit auf Deinem Blog zu verbringen. Ganz liebe Grüße, Renate

renate g hat gesagt…

Ich meinte natürlich die Raupe Nimmersatt! Grins.